Massage

Die Massage ist das älteste Heilmittel überhaupt.

Wir neigen dazu, unseren Körper einseitig zu belasten – wir sitzen zu viel und bewegen uns zu wenig. Dies beeinträchtigt unseren Bewegungsapparat und äussert sich in Rückenbeschwerden, Durchblutungsstörungen und Verspannungen.

Eine gute klassische Massage beeinflusst auf allen Ebenen des Seins – sie belebt und löst muskuläre Verspannungen, unterstützt und fördert den Kreislauf sowie den Lymphfluss und wirkt positiv auf die Psyche im Sinne der Entspannung und Beruhigung.

Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit können oft behoben werden und schmerzende Muskeln werden gelockert

Die Körperenergie fliesst neu – Blockaden und Verspannungen werden gelöst.